Kursprogramm Vorarlberg 2017

 

Lackschadenfreie Instandsetzung - Grundkurs

Instandsetzen von Parkdellen, Bagadellschäden und Hagelschäden. Sie lernen die Dellenreparatur ohne Lackbeschädigung fachgerecht instandsetzen.

TeilnehmerInnen:

KarosseriebauerInnen und KarosseriespenglerInnen, LackiererInnen, MechanikerInnen, Umschulungsmöglichkeiten in das Karosseriefachgebiet sind ebenfalls gegeben.

Inhalt:

- Theoretische und praktische Einweisung in die Materie des Dellen drückens

- Beurteilung von Dellen

- Kalkulation

 

Termin: 20. - 21.02.2017

Zeit: Mo - Di 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:30 Uhr

Dauer: 16 Stunden

Kursbeitrag: € 610,-

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36138

Link zur Anmeldung

 

Neue Fügetechniken im Automobilbau:
Gezielter Einsatz von hochfesten Stahlblechen

TeilnehmerInnen:

KarosseriebauerInnen und Kfz-SpenglerInnen, Kfz-MechanikerInnen, Umschulungsmöglichkeiten in das Karosseriefachgebiet sind ebenfalls gegeben, FacharbeiterInnen, die täglich mit Schweißverbindungen konfrontiert sind.

Inhalt:

- neue Schweiß- und Lötmethoden in der Karosseriereparatur

- Nieten, Kleben

- Stanzniettechnik in der Fahrzeugreparatur(BMW, AUDI)

- Noremn im Punktscheißen, Punktschweißen, Punktschweißkleben laut

Kfz-Hersteller

- Mig-Löten an der Karosserie und Fahrzeugstruktur

- Einweisung in die Stahltechnologie des modernen Fahrzeugbaus

- Optimieren der Schweißzonen

 

Termin: 27.02.2017

Zeit: Mo 08:30 - 12:00 und 13:30 - 17:30 Uhr

Dauer: 8 Stunden

Kursbeitrag: € 370,-

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36137

Link zur Anmeldung

 

Kunststoffreparatur an Kfz Teilen

Sie lernen Reparaturmöglichkeiten kennen, welche Sie im Werkstatbetrieb rasch und wirtschaftlich umsetzen können.

TeilnehmerInnen:

KarosseriebauerInnen und Kfz-SpenglerInnen, Kfz-MechanikerInnen, FahrezuglackiererInnen und Lehrlinge ab dem 3. Lehrjahr

Inhalt:

- Klebe- und Schweißverfahren von Kunststoffteilen

- Erläuterung von reparierbaren Kunststoffen

- Oberflächenbehandlung

- Anwendungstechnik von verschiedenen Klebstoffen in der Praxis

- Schweißbare Kunststoffe

 

Termin: 20. – 21.03.2017

Zeit: Mo - Di 08:30 – 12:30 Uhr 13:30 – 17:33

Dauer: 16 Stunden

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Kursbeitrag: € 530,-

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36130

Link zur Anmeldung

 

Betriebs- und Schadenmanagement im
Kfz Bereich

Die Dienstleistung ist eines der wichtigsten Schlagwörter in einem Kfz-Betrieb. Ein gutes Service und eine gute Beratung verheißen lang anhaltenden, betrieblichen Erfolg. Optimieren Sie ihr bisheriges Wissen auf theoretischer wie praktischer Ebene und steigern Sie somit Qualität und Leistung ihres Betriebes.

TeilnehmerInnen:

FacharbeiterInnen aus den Bereichen LackiererInnen, KarosseriebauerInnen und Kfz-SpenglerInnen, Kfz MechanikerInnen,  Kfz-TechnikerInnen sowie kaufmännische Fach- u Führungskräfte aus den Kfz-Betrieben.

Inhalt:

- Motivation u. Mitarbeiterführung - der Betrieb als Schnittstelle, Kunde/Versicherung

- Internes u. Externes Schaden Management

- Schadendiagnose Nutzen u. Zusatzgeschäft

- Schadensbilderkennung Kausalitätsprüfung

- Schadenersatzanspruch Kasko u. Haftpflicht, Reparaturfreigabe

- Schadenkalkulation mit den neuen Richtlinien

- Garantie u. Gewährleistung

 

Termin: 06. - 14.03.2017

Zeit: Mo - Di 08.30 - 12.30  und 13.30 - 17.30 Uhr

Dauer: 32 Stunden

Kursbeitrag: € 990,-

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36131

Link zur Anmeldung

 

Karosserieaußenhaut instandsetzen 1

Instandsetzung von hochfesten Karosserieteilen

TeilnehmerInnen:

KarosseriebauerInnen und Kfz-SpenglerInnen, Kfz-MechanikerInnen, Lehrlinge ab dem 2. – 3. Lehrjahr, Umschulungsmöglichkeiten in das Karosseriefachgebiet sind ebenfalls gegeben.

Inhalt:

- Grundkenntnisse zur Instandsetzung von Karosserieteilen

- Die unterschiedlichen Reparaturmethoden in der Anwendung

- Erläuterung von reparierbaren Schadensbildern

- Karosseriezinn in der Anwendung (Spachteln von Flächen)

- Korrosionsschutz

- Reparaturverzinken

 

Termin: 18. – 19.04.2017

Zeit: Mo - Di 08.30 – 12:30  und 13:30 – 17:30  Uhr

Dauer: 16 Stunden

Kursbeitrag: € 690,-

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alb erschwende

Kursnummer: 36132

Link zu Anmeldung


Karosserieaußenhaut instandsetzen 2

Ersetzen von Karosserieteilen am Fahrzeug

TeilnehmerInnen:

KarosseriebauerInnen und Kfz-SpenglerInnen, Kfz-MechanikerInnen, Lehrlinge ab dem 3. – 4. Lehrjahr, Umschulungsmöglichkeiten in das Karosseriefachgebiet sind ebenfalls gegeben.

Inhalt:

- Austrennen und Einschweißen von Karosserieteilen

- Fachgerechte und schonende Reparatur in Theorie und Praxis

- Trennschnitte praxisbezogen

- die Verschweißung in Theorie und Praxis

- Schweiß- und Klebetechnik in Theorie und Praxis

- Grundieren und Konservieren von Reparaturbereichen

- Sicherheit am Arbeitsplatz und am Fahrzeug

- Reparieren nach Herstellerrichtlinien

 

Termin: 24. - 25.04.2017

Zeit: Mo - Di 08.30 - 12.30  und 13.30 - 17.30 Uhr

Dauer: 16 Stunden

Kursbeitrag: € 710,-

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36133

Link zur Anmeldung


Aluminiumreparaturmethoden und Moderne Fügetechnik

TeilnehmerInnen:

KarosseriebauerInnen und Kfz-SpenglerInnen, Kfz-MechanikerInnen, Umschulungsmöglichkeiten in das Karosseriefachgebiet sind ebenfalls gegeben.

Ziel:

Dem Teilnehmer werden Informationen u. Kenntnisse der modernen Unfallinstandsetzung von Aluminium Fahrzeugen im Außenhautbereich  vermittelt. Ganz im Focus stehen die allgemeinen Fügetechniken der Modernen Art wie Kleben Nieten, Wig- Mig Schweißen und die Reparaturart die von dem Hersteller empfohlen wird.

Inhalt:

- Neuerungen im Automobilbereich allgemeine Mischbauweise

- Erkennung von Legierungsarten im Automobilbereich

- Einsatzgebiet der Unterschiedlichen  Alubleche  u. Profile im Fahrzeugbau,
neue Verbindungstechniken, Hybridtechnik  Alu – Stahlverbindung usw.

- Möglichkeiten der Instandsetzung im Werkstattaltag nach Hersteller

- Neue Verbindungstechniken  (Kleben Nieten, Stanzniettechnik usw.)

- Schweißverfahren  und Werkzeugtechnik im Werkstattalltag nach Hersteller

 

Termin: 02. - 03.05.2017

Zeit: Di. - Mi. 08:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:30 Uhr

Dauer: 16 Stunden

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Kursbeitrag: 710,- inkl. Pausenerfrischung

Trainer: Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36139

Link zur Anmeldung


Karosserie Reparatur Manager

Dieser berufsbegleitende Lehrgang ist eine Ausbildung auf höchstem Niveau in der Branche der KarosseriebautechnikerInnen, SpenglerInnen, und Kfz-LackiererInnen. Sie richtet sich nach den Reparaturrichtlinien der Hersteller und der Versicherungswirtschaft. Des Weiteren dient sie als Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung

TeilnehmerInnen:

FacharbeiterInnen der Bereiche LackiererInnen, KarosseriespenglerInnen, KarosseriebautechnikerInnen und Kfz-MechanikerInnen sowie AnwärterInnen auf die Meisterprüfung

Ziel:

Sie erfahren die wichtigsten Methoden und Instrumente im Bereich Instandsetzung sowie im Kunden-und Qualitätsmanagement. Der Transfer in die Praxis wird unterstützt durch die im Rahmen der Ausbildung zu erstellende Projektarbeit. Dieser Mix aus verschiedenen Lernmethoden bietet Ihnen eine optimale Wissensvermittlung.

Inhalt:

- Grundkenntnisse der technischen Mathematik, konstruktives Zeichnen

- Werkstofftechnik - Karosserie

- Fahrzeugkunde und Karosserietechnik

- Umform- und Verbindungstechniken

- Instandsetzung von Fahrzeugen, mechanischen, elektrischen und
elektronischen Einrichtungen

- Werkstofftechnik - Lackierung

- Betriebsorganisation, Schadenmanagement, Kommunikation und Marketing

-Vorbereitung zur Projektarbeit mit Diplomauszeichnung

 

Termin: 22.09.2017 - ca. Ende März 2018 (genaues Datum folgt :-)

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Kosten: 7.600,00 Euro inkl. Projektarbeit

Dauer: ca. 400 Stunden lt. Stundenplan, immer Donnerstagabend - Samstagnachmittag.

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE  Alberschwende

Kursnummer: 36040

Voraussetzung: 18 Jahre, Kfz-technische Grundkenntnisse,   Kfz-TechnikerInnen,   Karosseriebau-TechnikerInnen, LackiererInnen sowie AnwärterInnen zur Meisterprüfung

Wir bitten um Anmeldung bis 18.08.2017

Link zur Anmeldung


Fahrzeug- und Industrielackierung Lehrgang

Die KAROSSERIE AKADEMIE bietet für diesen Fahrzeug- und Industrielackierungslehrgang genügend Potenzial, mit fachlich gut ausgebildeten Trainern, um die zukünftigen Facharbeiter, Techniken und fachliches Wissen zu vermitteln. Dieser Lehrgang ist das perfekte Werkzeug für die Meisterprüfung.

Ziel:

Dem Teilnehmer werden Technisches und Fachliches Wissen im Umgang mit Werkstoffen, Material und Umwelt vermittelt. Der große Praxisbezug gespickt mit Persönlichkeitsbildung bringt Kompetenz und sichert den Erfolg im Beruf.

Inhalt:

- Grundlagen zur Persönlichkeitsbildung

- Berufsbezogene Mathematik

- Grafische Gestaltung und Designe

- Farbenlehre

- Oberflächentechnik, Bearbeitung von Werkstoffen und Untergründen

- Berufsbezogene Kalkulation

- Grundlagen der gesetzlichen Regelung für Umweltschutz und Arbeitssicherheit

 

Termin: auf Anfrage

Mindesteilnehmer: 6 Personen

Dauer: 340 Stunden  Theorie und Praxis

Kosten: € 6.500,-

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Voraussetzung: 18 Jahre, Kfz-technische Grundkenntnisse, Kfz-TechnikerInnen, Karosseriebau-TechnikerInnen, LackiererInnen sowie AnwärterInnen zur Meisterprüfung

Link zur Anmeldung


Lackieren - Modul 1- Grundkurs

Einführung in die Thematik zur Fahrzeug Lackierung, Erkennen der Grundwerkstoffe, Spachteln, Schleifen, Füllern, Produktanwendung sowie Untergrund Erkennung.

Basis Seminar zur Lackiervorbereitung für zwei weitere Seminare (z.B. Decklackieren u Finish) in Theorie und Praxis. Arbeiten am Objekt.

TeilnehmerInnen:

KarosseriespenglerInnen, Kfz-TechnikerInnen, LackiererInnen, MechanikerInnen Lehrlinge ab dem 2. Lehrjahr

Inhalt:

- Erläuterung der Reparaturwirtschaftlichkeit

- Sicherheit am Arbeitsplatz Gesundheitsschutz

- Gezieltes und Effizientes auftragen von Grundmaterialien

- Bearbeitung der Reparaturflächen

- Untergrund Aufbau

- Spachteln von Reparaturflächen

- Anwendung neuer Schleiftechniken

- Füllerspritzen und Schleifen

- Lackieren der Oberfläche

 

Termin: 06. - 09. 02.2017

Zeit: Mo - Do 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:30 Uhr

Dauer: 32 Stunden

Kursbeitrag: € 970,-

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Trainer: Standox Austria, Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36135

Link zur Anmeldung


Decklackieren - Modul 2

Aufbauend zu Lackieren – Modul 1

TeilnehmerInnen:

LackiererInnen, KarosseriebauerInnen und SpenglerInnen, KFZ MechanikerInnen, Lehrlinge ab dem 3. Lehrjahr

Inhalt:

- Moderne Oberflächentechnik

- Verarbeiten von Lackmaterialen auf Wasserbasis

- Lackieren am Fahrzeug

- Spot-Lackieren

- Finisharbeiten (beheben von Lackmängel, Lackeinschlüssen)

 

Termin: 13. - 16.02. 2017

Zeit: Mo - Do 08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:30 Uhr

Teilnehmer: Mind. 6 Personen

Dauer: 32 Std

Kursbeitrag: € 990,- inkl. Pausengetränk

Trainer: Standox Austria, Wilfried Mennel

Ort: KAROSSERIE AKADEMIE Alberschwende

Kursnummer: 36136

Link zur Anmeldung